Ibrik (Mokka)

Die ursprünglichste aller Zubereitungsarten ist der Mokka im klassischen Ibrik-Kännchen. Das sehr feine Kaffeemehl wird direkt mit dem Wasser (und häufig auch Gewürzen und Zucker) aufgekocht und ergibt ein sehr starkes Getränk. Durch mehrmaliges Aufkochen kann man die Intensität noch steigern.

Diese Zubereitung stammt ursprünglich vermutlich aus dem Jemen und wurde zusammen mit dem Kaffee an sich in die ganze Welt exportiert. Der Einfachheit dieser Zubereitungsmethode ist es wahrscheinlich zu verdanken, dass noch heute etwa ein Drittel der Weltbevölkerung ihren Kaffee so zubereitet. 

Kontakt zu uns

Wir pflegen einen engen Kontakt zu unseren Kunden.
Sie haben Fragen oder Anregungen?
Gerne würden wir von Ihnen hören – Hinterlassen Sie uns eine Nachricht & wir melden uns umgehend bei Ihnen!

KONTAKT
Lernen Sie uns kennen
supremokaffee logo

 

Folgen sie uns

 

 

Auf unseren Social-Media Kanälen erhalten Sie
Einblick hinter die Kulissen – reinschauen lohnt sich!

 

Newsletter